Eine Tür mir ZWEI Schlössern

Damit Sie Ihre eMails lesen können, müsssen Sie sich immer 'anmelden' - das bedeutet, sich als 'berechtigt' erkennbar zu machen. 

 

Dazu verlangen die meisten mir bekannten Systeme ZWEI Angaben:

• Um welche eMail-Adresse handelt es sich?

• Ihr persönliches Passwort

 

Haben Sie auch nur EINE dieser Angaben vergessen, kommen Sie nie wieder an Ihre Mails! Denken Sie an Ihren Briefkasten - da braucht's auch einen Schlüssel!

 

Verschlüsselt denn mein Passwort meine eMails?

Nein, natürlich nicht, das ist technisch ein völlig anderer vorgang. Hier geht es nur darum, wer Zugriff auf ihr eMail-Konto haben kann - kenne ich Ihre eMail-Adresse und Ihr Passswort, kann ich Ihr eMail-Konto öffnen und alles mitlesen. Und ich kann sogar 'in Ihrem Namen' eMail versenden!

 

Ich brauch also ein 'Hammer Passwort'??

… bleiben wir beim Briefkasten: ein Schloss mit einem 2 Kilo schweren Schlüssel wäre schwer zu knacken - aber auch unpraktisch.

 

Oft machen die eMail-Betreiber auch Vorgaben, zB "mindestens 8 Zeichen, davon 2 Zahlen" oder ähnlich.

 

Beachten Sie:

SIE MÜSSEN SICH DIESES PASSWORT AUCH MERKEN KÖNNEN!

Wie nu'?!

Machen Sie es sich einfach! Wer hätte Interesse, Ihren Briefkasten zu knacken und warum? Wenn es nur um 'Blabla# geht, genügt ein einfaches Passwort - hier im Schulungsraum steht es sogar an den Wänden und basiert auf dem Firmen-Namen!!

 

zZt die sichersten Passwörter sind 'unsinnige' Wortkombinationen - zB die Aneinanderreihung Ihrer ersten  4 Autos, oder Ihre 3 Lieblingsgerichte, oder die Namen Ihrer 4 Opas und Omas.

 

Probieren Sie es 'mal aus:

https://howsecureismypassword.net

 

 

Und wenn ich mein PW vergessen habe?

Was machen Sie denn, wenn Sie Ihren Briefkasten-Schlüssel vergessen haben? Brechstange? Schlüsseldienst? Hausmeister?

 

So ähnlich geht das auch bei eMails:

Viele eMail-Dienste frageb Sie bei der Anmeldung nach Ihrer Handy-Nummer oder einer andern eMail-Adresse. Das ist keine Schikane, sondern IHRE Absicherung:

 

Haben Sie Ihr PW vergessen, oder wissen nicht mehr wie man es schreibt, so gibt es oft einen 'Knopf', um Ihr PW zurückzusetzen. Bzw. sich ein temporäres Ersatz-PW zuschicken zu lassen. 

 

"Der nimmt mein PW nicht an!!"

Ja, Computer sind doof, aber genau: Wenn Sie nicht an Ihre eMail kommen, obwohl Sie alles 'richtig' machen, gehen Sie erst einmal davon aus, dass Sie genau das NICHT tun:

 

passwort ist etwas anderes als

Passwort und ist etwas anderes als 

Password

 

Ich vertippe mich gern mit meinen Zitterhänden, da wird dann schon mal ein Passwotr draus, oder ein Passweort. Sie haben es doch nicht eilig - auch als Profi-Sekretärin 'dürfen' Sie Ihr PW mit nur einem Finger und gaaaanz langsam eintippen.

 

WICHTIG:

Notieren Sie sich Ihr PW exakt so, wie Sie es eingetippt haben!

 

Computer sind da sehr pingelig… :)