Sind die nicht alle gleich?

eMails können Sie bei versch. Anbietern einrichten  - für welchen sollen Sie sich entscheiden? Gibt es da Unterschiede? Und falls ja, welche?

 

Im Prinzip gilt:

 

"nix is' umsonst!"

So ein eMail-Dienst kostet natürlich - ohne, dass Sie die technischen Hintegründe kennen müssten, aber klar ist: Strom, Computer, Personal... 

 

Womit finanzieren die sich denn dann???

 

Mit Werbung!

Werbung ist immer dann erfolgreich, wenn sie möglichst viele erreicht und möglichste viele Passende erreicht. Der berühmte 'gläserne Kunde' ist das Ideal für Marketing.

 

gmail wertet zB die Inhalte Ihrer Mails aus, um dann 'entsprechende' Werbe-Angebote anzubieten.

 

'Portale' wie web.de speichern, welchen links Sie gefolgt sind, sodass sich mit der Zeit ein 'Profil' von Ihnen bilden lässt.

 

Du gibst mir 'was, dafür geb' ich Dir 'was

Sie bekommen den Mail-Dienst geschenkt, dafür müssen Sie ein bisschen von sich preisgeben… So ist der Deal. Bei allen Anbietern.-